MenuHistoria szko³yKalendarium 2012/2013PedagogPedagogPublikacjeProjekty unijneDla nauczycieliOfferOffre        GeschichteBiuletynMedia o nas

 

....................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

Vor  fast 20 Jahren sind einige kluge Personen, die mehr vom Leben verlangen, als sie von ihm umsonst bekommen, auf die Idee gekommen, eine Schule für ihre Kinder zu gründen, die ihren Kindern eine gründliche Ausbildung gewährleisten und die das Selbstwertgefühl ihrer Kinder stärken sollte . Sie sollte ihren Kindern auch möglich machen, in die Welt der Erwachsenen ohne Minderwertigkeitskomplexe zu gehen. Man hat für die Schule einen geeigneten Standort gefunden, wo sie sich entwickeln konnte.

 

Einige wichtige Daten:

 

1. September 1992 - Die Private Grundschule Nummer 1 bekommt von der Bildungsaufsichtsbehörde in Tarnobrzeg die Berechtigung einer öffentlichen Schule  und sie nimmt ihre Tätigkeit auf.

  • Sitz der Schule: Tarnobrzeg, ul. Marii D¹browskiej 15

  • Schulleiterin:  Mag. Janina Janiszewska

  Sommerferien 1993 -  Umzug in die Sikorski-Straβe 4

1. September 1993 -  Schulleiterin Mag. El¿bieta Kamiñska

1. September 1998 - Schulleiterin Mag. Anita Wo¿niak

1. September 1999 -  Entstehung des Gymnasiums

13. April 2003-   der Grundschule und dem Gymnasium wird der Name des Kleinen Prinzen verliehen.

Der offizielle  Name der Schule lautet:

 

Spo³eczna Szko³a Podstawowa i  Spo³eczne Gimnazjum im. Ma³ego Ksiêcia w Tarnobrzegu

 

15. März 2002 - Der Schule wird ein größeres Gebäude in der Kochanowski - Straβe 5 zur Verfügung gestellt.

1. September 2003 - Die Schule nimmt ihre Tätigkeit in einem neuen modernen Gebäude auf

1. September 2005 - Ein neuer Teil der Schule mit 4 neuen Klassenräumen wird angebaut

1. September 2006 - Ein weiterer Teil mit 4 neuen Klassenräumen wird angebaut

1. September 2007 - Die Schule errichtet einen neuen Computerraum

1. September 2008 - Die allgemeinbildende Oberschule - Spo³eczne Liceum Ogólnokszta³c¹ce im. Ma³ego Ksiêcia - wird gegründet.

 

Ich arbeite an einer Schule, an der nicht Unterlagen und neue Ordner wichtig sind, sondern der Mensch, seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit. Ich bin immer stärker davon überzeugt, dass in der heutigen schwierigen Zeit die einzige sichere und beständige Investition  in unserem Leben die gute Ausbildung unserer Kinder ist.

Ich wünschte mir, dass unsere Schülerinnen und Schüler in der Zukunft nicht nur kluge, erfolgreiche Menschen sondern auch gute Menschen sind, die sich auch über kleine Dinge freuen  und auch das sehen können, was für die Augen unsichtbar ist. Und das wünsche ich ihnen für ihr ganzes Leben.

 

  Schulleiterin - Anita Wo¿niak

 

 

Unser Bildungsangebot:

 

1. Jede Klasse zählt maximal 18 Schüler.

2. In unserer Schule werden 3 Fremdsprachen angeboten:

Englisch: ab der 1. Klasse Grundschule – 4 Unterrichtsstunden pro Woche

            Französisch: ab der 4. Klasse Grundschule – 3 Unterrichtsstunden pro Woche

            Deutsch: ab der 1. Klasse Gymnasium- 2 Unterrichtstunden pro Woche.

3.Sehr wichtig für uns  sind eine gute Atmosphäre und ein gutes Arbeitsklima.

4.Unsere Schüler und Schülerinnen werden nach ihren individuellen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Notwendigkeiten gefördert. Das geschieht sowohl im Regelunterricht als auch in innerschulischen zusätzlichen Veranstaltungen bzw. Angeboten und an außerschulischen Lernorten (Exkursionen, Theater).

5.  Ein großer Wert wird auf gute Umgangsformen gelegt.

6. Eltern und Schüler haben die Möglichkeit, am Bild  der Schule mitzuarbeiten.

7. Sehr sorgfältig ausgewählte Lehrkräfte sorgen für das hohe Niveau des Lernprozesses.